► / zurück zur Startseite

   Feuerwehr Rengershausen besichtigt Triebfahrzeuge im Kasseler Hauptbahnhof

Um eine kontinuierliche Ausbildung zu ermöglichen und bei Einsätzen schnelle und professionelle Hilfe leisten zu können, findet jeden Montag ein Übungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Rengershausen statt.
Theoretische Unterrichte wechseln sich mit praktischen Übungen ab, auch Betriebsbesichtigungen und gemeinsame Ausbildung mit anderen Institutionen stehen auf dem Programm.
So wurde am Montag den 23.10.2017 die Niederlassung der Kurhessenbahn im Bereich des Kasseler Hauptbahnhofes aufgesucht.
Dort wartete der Kamerad Fabian Faust, der bei der Kurhessenbahn beschäftigt ist, auf uns und konnte drei Triebfahrzeuge vorstellen, die regelmäßig in der Gemarkung Rengershausen verkehren.

Um bei einem möglichen Unfall oder einem Brand gut vorbereitet zu sein, wurden die Fahrzeuge genau erkundet und die technischen Details erläutert. In diesem Zusammenhang wurde auch auf die Einsatzmerkblätter der Deutschen Bahn eingegangen. Hierin sind wichtige Informationen zu den jeweiligen Fahrzeugtypen für Notfälle zusammengefasst.
Besonderes Augenmerk lag auf den verschiedenen Möglichkeiten in ein Triebfahrzeug nach einem Unfall einzudringen. Von technischen Einrichtungen zum Notöffnen der Türen, über einschlagen der Scheiben bis zur Schaffung einer Notöffnung mittels Trennschleifer wurden die verschiedenen Möglichkeiten und die jeweiligen Vor- und Nachteile besprochen. Ebenso wurden die Gefahren, die von den Fahrzeugen ausgehen, wie z.B. Batterien, Generatoren oder der Heizöl- und Dieseltank besprochen.

Es war ein interessanter und lehrreicher Übungsdienst, der mit dem obligatorischen Gruppenfoto, hier in einem frisch umgebauten Triebfahrzeug der Baureihe 642, durchgeführt wurde.
Vielen Dank an die Kurhessenbahn und an Fabian Faust für die Möglichkeit die Fahrzeuge näher kennenzulernen.

Interessiert Bürger, die Gefallen an der Arbeit der Feuerwehr Rengershausen gefunden haben, können sich gerne Montag Abends um 18:30 am Feuerwehrhaus in Rengershausen melden und bei einem Übungsdienst reinschnuppern.


► / zurück zur Startseite